Künstler

Irina Werning – Back to the Future

Die argentinische Fotografin Irina Werning läßt in ihrem Projekt „Back to the Future“ Menschen aus aller Welt Posen ihrer Fotos aus der Kindheit und Jugend nachstellen.


Irina Werning

John Olsen

John Henry Olsen ist ein australischer Künstler, der sich in seinen Werken vornehmlich mit der Darstellung von Landschaften beschäftigt.

Zu seinen bekanntesten Werken zählt das 21 Meter lange und drei Meter hohe Wandgemälde „Salute to Five Bells“ im Konzertsaal der Oper von Sydney, das vom gleichnamigen Gedicht des Lyrikers Kenneth Slessor inspiriert ist.


Tribute to John Olsen: John Olsen

Matthew Picton

Wunderschöne Stadtskulpturen aus Papier in beeindruckender Detailschärfe, erstellt vom englischen Künstler Matthew Picton. Unter seinen Werken finden sich London, Jerusalem, Las Vegas, New York und Dresden. Oft stellt Picton eine Version vor und nach einer Katastrophe her; im Falle von z.B. Dresden vor und nach den Bombenangriffen im 2. Weltkrieg.

Für seine Arbeiten verwendet er hauptsächlich Papier, das einen Bezug zum jeweiligen Ort hat, wie z.B. Bücher oder Filmfotos. Alle bisher von Picton hergestellten Städte können auf seiner Webseite bewundert werden.



Matthew Picton

Illustrationen in Tinte

Lost at Sea, Cloud, Merci Table
Virginia Kraljevic auf etsy.com

Elliott Erwitt

„Wenn Leute meine Bilder amüsant finden, dann freut mich das. Ich bin lieber amüsant als tragisch. Das ist nichts, was ich bewusst entscheide. Wenn das, was ich mache, unterhaltsam ist, dann freut mich das sehr. Aber ich lege es nicht darauf an.“ Elliott Erwitt

Elliott Erwitt

Umhäkelt

Häkelkleid

Ich habe neulich in einer Zeitschrift einen interessanten Bericht über das Kunstprojekt der Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck gelesen. Für die Stadt Velbert hüllte sie eine Trauerweide in ein kunterbuntes Häkelkleid.

Piet Hein Eek

Piet Hein Eek ist ein niederländischer Designer, der sich
mit Möbeln aus Holzresten einen Namen gemacht hat.
Er verwendet aber auch andere Materialien für seine künstlerischen Unikate, wie z.B. Aluminium und Stahl.
Mittlerweile gibt es auch Tapeten in Holzstruktur von ihm. Besonders schön finde ich seine „Scrapwood“-Tische.

Einfach mal anschauen: www.pietheineek.nl

Volksfaden

Online-Shop, der Baumwollstoffe zeitgenössischer,
internationaler Künstler anbietet.

volksfaden.de